Aktuelles Programm

Zu Reiseberichten und Bildergalerien klicken Sie hier

 

Dienstag, 27. Juni 2017
um 20 Uhr
im Kammermusiksaal der Hochschule für Musik

Preisträgerkonzert des Oboen-Wettbewerbs

1. Preis: Verónica Cruz Rodríguez (Konzertexamen 3. Semester)
2. Preis:Yumiko Hirayama (Master 4. Semester)
2. Preis: Daniel Rodríguez (Master 1. Semester)

Das Programm wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Mittwoch, 5. Juli bis Freitag, 7. Juli 2017

Sommerreise

Sobald neuere Informationen verfügbar sind, finden Sie diese auf der hier angelegten Webseite.

 

Montag, 24. Juli 2017
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von unserem Mitglied Herrn Prof. Dr. Wolfgang Hug, Historiker:

Freiburg
und die reformatorische Bewegung vor 500 Jahren

Im Jahr des Luthergedenkens und der zahlreichen Ausstellungen zur Reformation ist der Blick auf die Geschehnisse in Freiburg höchst aufschlussreich. Herr Hug hat ähnlich darüber in der Badischen Zeitung vom 26. April 2017 geschrieben.

Lutherum ut redimas, Hembd, Schuh, Buch, omnia vendas.
Egentius alias Philipp Engelbrecht am 5. September 1522 in Freiburg

 

Freitag, 18. August 2017
ab 18 Uhr
im Gasthaus Köpflers Steinbuck,
Steinbuckstraße 20,
79235 Vogtsburg-Bischoffingen,
Tel. 07662/9494 650

Sommerfest

Programm: Eine Überraschung!

Als Speisefolge ist vorgesehen:

- Gebratener Saibling auf jungen Spinat und La Ratte Kartoffeln (oder)
- Rosa gebratenes Rinderfilet auf mediterranem Gemüse

Natürlich mit Vorspeise und Dessert.

Die Anmeldung auf einer Postkarte erfolgt später.

 

Montag, 4. September 2017
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von Frau Prof. Dr. Brigitte Jockusch, TU Braunschweig, Zellbiologie:

Der Ombudsman für die Wissenschaft

Ein Wächter und Friedensrichter
in Fragen guter wissenschaftlicher Praxis

Frau Jockusch war bis zum Jahr 2016 „Ombudsman“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft. In ihrem Vortrag wird sie die zunehmende Bedeutung dieses nationalen Gremiums für die gute wissenschaftliche Praxis, seine Arbeitsweise und Vernetzung mit lokalen Ombudsgremien und internationalen Einrichtungen vorstellen. Über entsprechende Probleme bei der Uni Freiburg konnte man in den Zeitungen lesen.

 

Montag, 18. September 2017
um
19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von Frau Marlene Kayen und Frau Johanna Hilbrandt, Deutsches Tagebucharchiv Emmendingen:

Das Tagebuch und die Passion für Autobiographisches

Der Vortrag gibt einen Einblick in die Arbeit und in den Fundus des Deutschen Tagebucharchivs. Er dient zugleich auch als eine Vorbereitung für den geplanten Besuch des Archivs im nächsten Jahr.

 

Montag, 9. Oktober 2017
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Sonderveranstaltung zur Erinnerung an das 210jährige Bestehen
 der Museumsgesellschaft 1807-2017

Es spricht Herr Dr. Peter Kalchthaler zur Geschichte der Gesellschaft, ihrer Räumlichkeiten und Mitglieder.

 

Montag, 6. November 2017
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag unseres Mitglieds Herr Prof. Dr. Friedrich Gaede, Philosoph und Germanist:

Die Aktualität
von Grimmelshausens Simplicius Simplicissimus

 Der im 17. Jh. in der Ortenau entstandene und durch seine Hintergründigkeit bedeutendste deutsche Roman hat im 20. Jh. durch die Übersetzung ins Russische und Chinesische Weltruhm gewonnen. Mit seiner Thematisierung des 30jährigen Krieges ist das Werk u.a. eine Pionierleistung der Friedensforschung.

 

Montag, 13. November 2017
ab 18 Uhr
im Clarion Hotel Hirschen,
Breisgauer Straße 47,
79110 Freiburg,
Tel. 8977690

Gänseessen

 

Sonntag, 3. Dezember 2017
ab 15 Uhr
im Novotel

Traditionelles Adventskonzert

Das Musikprogramm wird rechtzeitig bekannt gegeben

 

Montag, 8. Januar 2018
ab 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Neujahrsempfang der Museumsgesellschaft

Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich dazu eingeladen.