Aktuelles Programm

Zu Reiseberichten und Bildergalerien klicken Sie hier

 

Montag, 16. Juli
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von Frau Direktorin Friederike Schulte, Carl-Schurz-Haus / Deutsch- Amerikanisches Institut e.V. zum Thema:

Deutsch-Amerikanische Beziehungen heute

Ein spannender Vortrag von einer Insiderin mit Blick auf die Trump-Präsidentschaft, u.a. nach dem Erscheinen des Buches von Michael Wolff „Fire and Fury“

 

Freitag 10. August
ab 18 Uhr

Sommerfest

 im Restaurant Sonne Wildtal, Talstraße 80,
79194 Wildtal; Tel. 0761/61257060; info@sonnewildtal.com

Es gibt wie üblich ein Fleischgericht (Brust vom Kiko Huhn) und ein Fischgericht (Filet vom Isländischen See-Saibling), Vorspeise sowie Dessert (Preis 46 €). Das Essen und die Getränke werden am Ort bezahlt.

 Die Anmeldung auf der zugesandten Postkarte bis 18. Juli 2018

 

Montag, 20. August
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von Herrn Dr. Bertram Jenisch, Landesamt für Denkmalpflege Baden- Württenberg, Leiter des Fachbereichs „Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit“ in Freiburg zum Thema:

Archäologische Befunde
zur Freiburger Stadtmauer und Befestigung

Neue Forschungen haben beachtliche Ergebnisse zur mittelalterlichen Stadtmauer und der neuzeitlichen Vauban-Befestigung der Stadt Freiburg erbracht, die vom Ausgräber selbst vorgestellt werden.

 

Mittwoch, 5. September
Abfahrt am Konzerthaus um 9 Uhr

Fahrt zum Musée Lalique

 F-Wingen-sur-Moder, 40 Rue du Hochburg, mit Besuch der Ausstellung

Kristallglas trifft auf zeitgenössische Kunst
(Sonderausstellung vom 27. April bis 4. November 2018)

Das international bekannte, seit 2011 bestehende Museum, Kronjuwel der französischen Kristallglasherstellung, verbindet Transparenz und Farbe von Glas mit den Schöpfungen moderner Künstler und Designer, was ganz neue Sichtweisen ermöglicht. Namen wie Yves Klein oder Rembrandt Bugatti weisen die Richtung.

Um 11.30 Uhr Führung im Museum; Pause im Museums-Café

Weiterfahrt gegen 15 .00/15.30 Uhr, zeitabhängig noch ein Besuch des Würth-Museums in Erstein, da es auf der Fahrstrecke liegt;

Abendessen etwa ab 18 Uhr im Restaurant Rhinau au Bord (was wir schon kennen).

Anmeldung auf zugesandter Postkarte bis 10. August 2018, Kosten pro Person 50 €.

 

Montag, 24. September
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von unserem Mitglied Herrn Dr. Manfred Höfert, Physiker und Historiker, zum Thema:

Hoch lebe die deutsche Republik!

Mit diesem Ausruf im republikanischen Regierungs-Blatt Nro. 1 verkündete Gustav Struve vor 170 Jahren am 21. September im Hauptquartier Lörrach die deutsche Republik. Was trieb die Menschen in Deutschlands Südwesten an, sich gegen das vergleichsweise liberale großherzogliche Regime zu erheben? Eine Analyse.

 

Montag, 8. Oktober
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von Herrn Prof. Dr. Ad Aertzen, Institut für Biologie III, Neurobiologie und Biophysik der Universität (Bernstein Zentrum Center) zum Thema

 Gehirn-Maschine-Schnittstellen

Wie aus Denken Bewegung wird

Das Bernstein Zentrum und Herr Aertzen widmen sich zentral der Erforschung der Funktion des menschlichen Gehirns, um es zu verstehen und um Krankheiten und Verletzungen heilen zu können.

 

Montag, 29. Oktober
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von unserem Mitglied Herrn Prof. Roland Breitenfeld, Komponist; zum Thema

Das musikalische Korea in Moderne und Tradition

 Rückblicke auf meine 11-jährige Tätigkeit in Südkorea

Wenn man eine Vorstellung über die Arbeit von Herrn Breitenfeld gewinnen will, weise ich auf seine Kompositionen nach Gedichten von Peter Huchel hin und damit auf das Konzert am 11. Oktober 2018 um 20 Uhr in der Elisabeth-Schneider-Stiftung Freiburg, Wilhelmstraße 17 a.

 

Freitag, 9. November
um 18 Uhr

Wildessen um 18 Uhr im Gasthaus Landidyll Hotel zum Kreuz, 79286 Glottertal, Tel. 07684 80080; mail@zum-kreuz.com. Menu: Wildkraftbrühe mit Morchelklößchen, Wildschweinrücken - am Stück gebraten – mit Wildrahmsauce etc., Grand Marnier Eissoufflée. Später Anmeldung anhand der gesendeten Postkarte

 

Montag, 19. November
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von Herrn Prof. Dr. Dietmar Neutatz, Historisches Seminar, Neuere und Osteuropäische Geschichte der Universität zum Thema

 Starker Staat und Helden

 Russlands Umgang mit seiner Geschichte

Aktuell und auch teils besorgniserregend sind die Äußerungen des russischen Präsidenten zur europäischen Geschichte.

 

Sonntag, 2. Dezember (2. Advent)
ab 15 Uhr

Traditioneller Adventskaffee mit Konzert

diesmal im COLOMBI HOTEL. Das Programm wird rechtzeitig bekanntgegeben, zugleich mit der Bitte um Anmeldung auf der dann zugesandten Postkarte; Kosten 30 € pro Person.

 

Montag, 7. Januar 2019
ab 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Neujahrsempfang der Museumsgesellschaft

Alle Mitglieder, Freunde und Gäste sind herzlich eingeladen.