Aktuelles Programm

Zu Reiseberichten und Bildergalerien klicken Sie hier

 

Montag, 24. September
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von unserem Mitglied Herrn Dr. Manfred Höfert, Physiker und Historiker, zum Thema:

Hoch lebe die deutsche Republik!

Mit diesem Ausruf im republikanischen Regierungs-Blatt Nro. 1 verkündete Gustav Struve vor 170 Jahren am 21. September im Hauptquartier Lörrach die deutsche Republik. Was trieb die Menschen in Deutschlands Südwesten an, sich gegen das vergleichsweise liberale großherzogliche Regime zu erheben? Eine Analyse.

 

Montag, 8. Oktober
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von Herrn Prof. Dr. Ad Aertzen, Institut für Biologie III, Neurobiologie und Biophysik der Universität (Bernstein Zentrum Center) zum Thema

 Gehirn-Maschine-Schnittstellen

Wie aus Denken Bewegung wird

Das Bernstein Zentrum und Herr Aertzen widmen sich zentral der Erforschung der Funktion des menschlichen Gehirns, um es zu verstehen und um Krankheiten und Verletzungen heilen zu können.

 

Montag, 29. Oktober
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von unserem Mitglied Herrn Prof. Roland Breitenfeld, Komponist; zum Thema

Das musikalische Korea in Moderne und Tradition

 Rückblicke auf meine 11-jährige Tätigkeit in Südkorea

Wenn man eine Vorstellung über die Arbeit von Herrn Breitenfeld gewinnen will, weise ich auf seine Kompositionen nach Gedichten von Peter Huchel hin und damit auf das Konzert am 11. Oktober 2018 um 20 Uhr in der Elisabeth-Schneider-Stiftung Freiburg, Wilhelmstraße 17 a.

 

Freitag, 9. November
um 18 Uhr

Wildessen

im Gasthaus Landidyll Hotel zum Kreuz,
79286 Glottertal, Tel. 07684 80080; mail@zum-kreuz.com.

Menu: Wildkraftbrühe mit Morchelklößchen, Wildschweinrücken - am Stück gebraten – mit Wildrahmsauce etc., Grand Marnier Eissoufflée.

Später Anmeldung anhand der gesendeten Postkarte

 

Montag, 19. November
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von Herrn Prof. Dr. Dietmar Neutatz, Historisches Seminar, Neuere und Osteuropäische Geschichte der Universität zum Thema

 Starker Staat und Helden

 Russlands Umgang mit seiner Geschichte

Aktuell und auch teils besorgniserregend sind die Äußerungen des russischen Präsidenten zur europäischen Geschichte.

 

Sonntag, 2. Dezember (2. Advent)
ab 15 Uhr

Traditioneller Adventskaffee mit Konzert

diesmal im COLOMBI HOTEL. Das Programm wird rechtzeitig bekanntgegeben, zugleich mit der Bitte um Anmeldung auf der dann zugesandten Postkarte; Kosten 30 € pro Person.

 

Montag, 7. Januar 2019
ab 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Neujahrsempfang der Museumsgesellschaft

Alle Mitglieder, Freunde und Gäste sind herzlich eingeladen.