Rückblick

 

Montag, 9. Mai
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Mitgliederversammlung 2022

Tagesordnung

1. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung des Protokolls der
    letzten Mitgliederversammlung per Rundschreíben zum 20.Oktober 2020
    (wegen Corona war der Termin am 18. Mai ausgefallen)
2. Bericht des Präsidenten (Herr Prof. Dr. Heiko Steuer)
3. Bericht des Schatzmeisters (Herr Goswin Hammer)
4. Aussprache zu TOP 1 und 2
5. Bericht der Rechnungsprüfer (Freiherr von Schönberg;
    und Herr Maximilian Schugt)
6. Genehmigung des Jahresabschlusses und Entlastung
    des Schatzmeisters
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahl des neuen Vorstands und der Beiratsmitglieder
9. Vorlage des Haushaltsplans für 2022
10. Genehmigung des Haushaltsplans
11. Ausblick auf das weitere Jahr 2022
12. Verschiedenes* – Aussprache – Anträge

Für die Wahl des Vorstandes und des Beirats gibt es Vorschläge, doch sind weitere Vorschläge willkommen und können beim Präsidenten angemeldet und ebenso vor Beginn des Wahlvorganges genannt werden.

 Der Jahresabschuss wurde vom Schatzmeister, Herrn G. Hammer, erstellt und liegt in den Räumen der Gesellschaft zur Einsichtnahme aus.

Gemäß der Ziffer IV/8 unserer Satzung hat nur jedes erschienene Mitglied eine Stimme. Alle erschienenen Mitglieder werden gebeten, sich in die ausliegende Namensliste einzutragen.

Gäste sind an der Versammlung willkommen, sind jedoch nicht stimmberechtigt.

Mit freundlichen Grüßen, im Namen des Vorstands

Prof. Dr. Heiko Steuer, Präsident

*Unter Verschiedenes notieren Sie bitte Folgendes:
- Vorstellung des neuen Mitgliederverzeichnisses durch Prof. Urban
- Vorschläge zu Museumsreisen, z. B. Karlsruhe Jugendstil (bis 19.6.)
- Sommerfest am Freitag, den 12. August! Ort wird noch genannt, den
  Termin bereits vormerken!

 

Montag, 25. April
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von Herrn Prof. Dr. Hans-Joachim Gehrke, emerit. Althistoriker der Freiburger Universität zum Thema eigener Forschungen::

Alpheios jagt Artemis

Beobachtungen zum sakralen Raum um Olympia

 Professor Gehrke war von 2008 bis 2011 Präsident des Deutschen Archäologischen Instituts in Berlin, das weltweit Außenstellen hat, auch in Griechenland.

 

Montag, 11. April
um 19 Uhr
in den Räumen der Gesellschaft

Vortrag von unserem Mitglied Frau Prof. Dr. Brigitte M. Jockusch, Zellbiologin an der TU Braunschweig, zur Frage

Ein kontroverses Thema:
Sind Tierversuche in der Wissenschaft heute noch erforderlich?

Im Rahmen von Tierversuchen in der Grundlagenforschung, auch bei der EU, hat sie Publikationen vorgelegt und wird das kontroverse Thema aus aktuellem Stand zur Diskussion stellen.